WILLKOMMEN
HISTORIE
NACHRICHTEN
BILDER
UNSERE VEREINE
UNSERE CHÖRE
TERMINE
KONTAKT
SATZUNG UND PARTNER
IMPRESSUM-VORSTAND


Hier sind Sie die Nummer ...
Danke für Ihren Besuch!

 Aktuelles aus dem Sängerkreis ...

 

Sängerkreis Gießen feiert 2017 seinen
70. Gründungsgeburtstag

 

Bundeshauptversammlung des Hessischen Sängerbundes

Am Samstag, den 22. April 2017, hält der Hessische Sängerbund ab 10 Uhr in der Volkshalle Watzenborn-Steinberg (Ludwigsstraße 33-35, 35415 Pohlheim) seine diesjährige Bundeshauptversammlung ab.

Das Grußwort zur Veranstaltung wird die Landrätin des Landkreises Gießen, Frau Anita Schneider, sprechen.

Mit über 100 stimmberechtigten Mitgliedern ist die Bundeshauptversammlung das höchste Beschlussorgan des Hessischen Sängerbundes.
In diesem Jahr stehen unter anderem die Wahlen des Präsidiums und des Musikausschusses auf dem Programm. Außerdem werden im Rahmen der Veranstaltung Ehrenmitglieder ernannt und mehrere Personen mit der höchsten Ehrung des Hessischen Sängerbundes, der Verdienstmedaille, ausgezeichnet. Diese wird unter anderem an Herrn Ministerialrat Albert Zetzsche, den langjähriger Referatsleiter für Theater- und Musikförderung im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, und Herrn Wolfgang Schröfel, den Ehrenpräsident des Niedersächsischen Chorverbandes, verliehen.

Der Hessische Sängerbund ist der größte Chorverband in Hessen. Er versteht sich als Ansprechpartner und Vertreter der hessischen Laienchöre und Gesangvereine. Er vertritt die Interessen von über 2.200 Chören mit rund 50.000 Sängerinnen und Sängern gegenüber der Öffentlichkeit und der Politik. Er leistet vielfältige Lobbyarbeit zur Unterstützung seiner Mitgliedsvereine und des Chorgesangs insgesamt.

 

Kreisberatungssingen  in Annerod
 

FERNWALD/LANDKREIS GIESSEN (rg/rge/ger), März 2017  - Zum alljährlichen Kreisberatungssingen des Sängerkreises Gießen am kommenden Wochenende werden am Freitag und Samstag (24./25. März 2017) bis zu 800 Sängerinnen und Sänger in 27 Gemischten, Frauen-, Männer- sowie Kinder- und Jugendchören im Bürgerhaus Annerod erwartet. Das Chortreffen in Fernwald gilt als Vorbereitung auf die Konzert- und Wettbewerbssaison und zur allgemeinen Standortbestimmung in der Chorarbeit. Berater in Sachen Intonation und Auftritt ist in diesem Jahr der international und national bekannte und erfolgreiche Musikdirektor FDB, Michael Rinscheid aus Attendorn. Ihm zur Seite attestieren die beiden Kreischorleiter Torsten Schön und Daniel Kaiser.

Am Freitag, den 24. März wird der Chorreigen um 18 Uhr vom gemischten Chor „ChorColores“ mit Chorleiter Martin Gärtner vom ausrichtenden Gesangverein Heiterkeit Annerod eröffnet werden. Weitere Chöre an diesem Freitagabend sind die Sängerlust Oppenrod mit dem Männerquartett „Handvoll“, dem Männerchor, dem gemischten Chor „O-Ton“ und dem Kinderchor (Leitung Matthias Schulze), der Sängervereinigung Germania Alten-Busck mit dem Kinderchor „Germinis“ und dem gemischten Chor (Gabriela Tasnadi), der Eintracht Kleinlinden mit dem Frauenchor „Intermezzo“ (Matthias Hampel), der „Chorona Buseck“ (Dr. Thomas Kreiling), dem MGV Einheit Allendorf/Lahn (Gabriela Tasnadi), der Sängervereinigung Wieseck mit dem gemischten Chor und „Cantare“ (Armin Plewa Moormann), der Teutonia Nordeck (Torsten Schön) sowie der Harmonie Daubringen mit dem Gemischten und Kleinen Chor (Peter Schmitt).

Am zweiten Tag, dem Samstag, den 25. März um 14 Uhr geht das Beratungssingen mit dem Männerchor (Jens Kempkens), dem Kinderchor und dem Jugendchor (Sarah Breitstadt) der Polhymnia-Liederkranz Beuern in seine nächste Runde, gefolgt von der Sängervereinigung Staufenberg, die mit dem Gemischten, Jungen Chor und „Cantiamo“ (Axel Pfeiffer) auftreten werden. Weitere Chöre sind von der Eintracht Watzenborn-Steinberg mit dem Männerchor und den „Chorifeen“ (Torsten Schön), von der Heiterkeit-Sängerkranz Großen Buseck die „Felicita“ (Joachen Stankewitz), von der Eintracht Kleinlinden der gemischte Chor (Matthias Hampel) sowie von dem MGV Burkhardsfelden (Klaus Größer) deren Männer zu hören.


 

Der Eintritt ist frei. Für die Versorgung der Gäste mit Speis und Trank sorgen die Mitglieder des diesjährigen Gastgebervereins von der Heiterkeit Annerod. Die Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Mehr Nachrichten ...

  

"Singen als umfassende, jeden Menschen ergreifende und jedem Menschen mögliche Form des Musizierens erhebt uns,läßt uns Freude, Licht und Schatten erleben, bringt Mut, Zuversicht und Trost in die Herzen." Prof. Dr. Siegfried Bimberg 

 

 Zu den Nachrichten aus dem Sängerkreis (anklicken) ...

 

 

Willkommen beim Sängerkreis Giessen!

Hier finden Sie alles rund um das Chorsingen und die Musik unserer 40 Mitgliedsvereine in ganz Mittelhessen. Mit den Männer-, Frauen-, Kinder- und Jugendchören sind wir eine starke Gemeinschaft die im Chorgesang verbunden ist. Der Sängerkreis Gießen: Jung, Innovativ und mit Tradition für die Chöre und unsere Region. 

Ihre Petra Diekel, Birgit Kraft, Daniel Rac und Bernd Volkmann (Sängerkreis-Team-Vorstand)

 

 

Top